Sie befinden sich hier:

Eine Begegnungszone für Schruns

Begegnungszone Schruns

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger von Schruns,

wir freuen uns, Ihnen die Neuerrichtung einer Begegnungszone in unserer Gemeinde vorstellen zu dürfen. Diese Maßnahme zielt darauf ab, den Verkehr zu beruhigen, die Sicherheit zu erhöhen und die Lebensqualität in Schruns weiter zu verbessern. Im Folgenden erhalten Sie wichtige Informationen zu diesem Projekt.

Was ist eine Begegnungszone?

Eine Begegnungszone ist ein verkehrsberuhigter Bereich, in dem Fußgänger, Radfahrer und motorisierte Fahrzeuge gleichberechtigt unterwegs sind. Das Hauptziel ist die Förderung eines respektvollen Miteinanders aller Verkehrsteilnehmer. In einer solchen Zone gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h, und Fußgänger haben Vorrang.

Standort und Umfang

Die neue Begegnungszone wird im Herzen von Schruns eingerichtet und umfasst den Bereich ab Bahnhofstraße 11 über die Silvrettastraße bis zur Einmündung Bergbahnstraße, der Bereich Kirchplatz unter Einbeziehung der Dorfstraße und Im Gässle, sowie der Zufahrtsbereich zur Volksschule via Jakob-Stemer-Weg Richtung dem Ortsteil Gamplaschg bis Höhe Eingangsbereich Volksschule. Diese zentrale Lage wurde gewählt, um sowohl die Anwohner als auch die Besucher von Schruns optimal zu erreichen und zu profitieren.

Vorteile der Begegnungszone

  1. Sicherheitsverbesserung: Durch die Reduktion der Geschwindigkeit und die klaren Verkehrsregeln wird das Unfallrisiko erheblich verringert.
  2. Erhöhte Lebensqualität: Weniger Lärm und eine bessere Luftqualität durch langsameren und weniger motorisierten Verkehr.
  3. Förderung der lokalen Wirtschaft: Attraktive und sichere Zonen ziehen mehr Besucher an und unterstützen somit die lokalen Geschäfte und Gastronomiebetriebe.
  4. Nachhaltigkeit: Die Begegnungszone fördert umweltfreundliche Fortbewegungsmittel wie das Fahrradfahren und Zufußgehen.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Anrainern, Betrieben und beteiligten Firmen sowie ihrem entgegengebrachten Verständnis bedanken, kam es doch zu einigen Verkehrseinschränkungen und auch organisatorisch war das oftmals schlechte Wetter eine echte Herausforderung für alle. Mit der Begegnungszone soll ein weiterer Schritt für eine sichere und lebenswerte Umgebung in Schruns gesetzt werden.

01.07.2024