Altholz

Was gehört hinein in den Container für Altholz?

Abbruchholz, Bauholz, Bodenbeläge aus Holz, Bretter, behandeltes und unbehandeltes Holz, Holzkisten, Holzrahmen, Holztürstöcke (Türblätter, Holzfüllungen), Möbel aus Holz, Paletten aus Holz, Spanplatten

Bis zu 5 m³ Altholz können im Recyclinghof abgegeben werden.

Was darf nicht hinein?

Bahnschwellen, Polstermöbel, Holzmasten salzimprägniert, Holzkisten (Gemüsekisten)

Was geschieht mit dem gesammelten Altholz?

Unbehandeltetes Holz kann zu Hackschnitzeln verarbeitet und als Brennstoff eingesetzt werden. Behandeltes Holz wird in der Spanplattenindustrie eingesetzt.

 

Zurück zu Abfallarten